Link verschicken   Drucken
 

2. Irischer Abend mit - CLOVER - Irish Folk & Celtic Rock aus Berlin und den Tänzern der Donegals-Irish Dance

18.08.2017

Wir waren sehr neugierig ob auch der zweite irische Abend so erfolgreich wird, wie der Erste im letzten Jahr. Aber schon durch die vielen Reservierungen im Vorfeld, wurden auch die kleinsten Zweifel weggewischt.

Am Samstagvormittag dann die letzten Vorbereitungen bei irischen Wetter (Regen), die Spannung stieg. Wird alles klappen, bleibt es vor allem trocken.

Der Wettergott war auf unserer Seite, alles lief wie am Schnürchen. Das 3 Gänge Menü war super lecker, Getränke waren reichlich vorhanden und die Band sowie die Tänzerinnen gaben ihr Bestes.

Die sechs gestandenen Musiker benutzten die traditionelle keltische Folklore, schnelle Reels, Jigs und Polkas sowie spannungsgeladene Songs, verstärken die akustischen Instrumente (Geige, Akkordeon, Mandoline, Banjo, Whistles . . ) mit E-Gitarre, Bass und Schlagzeug und erzeugen daraus einen fetten Rocksound, der den Zuschauern unweigerlich in die Arme, Beine und Kehlen gefahren ist. Aber auch einige der schönen irischen Balladen, die die Sehnsucht der keltischen Musik im Festlandbewohner erzeugen, dürften nicht fehlen.

Der Funken sprang über, die Akteure und das Publikum hatten großen Spaß. Solides musikalisches Handwerk gepaart mit spielerischer Leidenschaft, machten den Abend mit der CLOVER Rock Band auf jeden Fall zu einem tollen Erlebnis.

Nicht zu vergessen die vier hervorragenden Tänzerinnen der Donegals-Irish Dance aus Berlin. Atemberaubend, wie sie ihre Beine bewegen konnten.

Sie präsentierten traditionelle Elemente des Irish Dance genauso wie moderne Taps,

und natürlich bekanntes aus den Tanzshows wie Riverdance oder Lord of the Dance. Das Publikum war begeistert.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 2. Irischer Abend mit - CLOVER - Irish Folk & Celtic Rock aus Berlin und den Tänzern der Donegals-Irish Dance

Fotoserien