Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite

Facebook

Sprachauswahl: DE EN PL
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Oder-Festival Oderberg

09. 06. 2023 bis 10. 06. 2023

Unsere Flüsse und unsere Wälder sind bedroht, auch direkt in unserer Region, in unserem Zuhause. Zurzeit wird die Oder ausgebaut und 370 Hektar Wald zwischen Oderberg und Hohensaaten sollen abgeholzt werden. Beides sind sehr große Eingriffe in unser Ökosystem, das gerade schon mit Trockenheit und anderen Umweltangriffen herausgefordert wird. Diese Eingriffe bedrohen unsere zukünftige Lebensart und -weise, und auch die von tausend anderen Lebewesen. Die geplante Rodung im Wald Hohensaaten ist zurzeit die größte geplante Rodung in Deutschland, und betrifft ein größeres Areal als die Tesla-Gigafabrik in Brandenburg.
Was machen diese herausfordernden Themen mit uns - besonders wenn wir uns als Individuen gegenüber den Beschlüssen großer Konzerne und multinationaler Vereinbarungen machtlos fühlen? Bei dem Global-Water-Dances-Projekt kommen wir zusammen, um diesen Themen durch Tanz und "embodiment" zu begegnen und unsere "Response-ability" (unserer Vermögen zu reagieren) anzuregen.
UND, gleichzeitig fokussieren wir uns auf den ökologischen Reichtum unserer Region - besonders die Vogel- und Fischarten. Wir wollen diese Diversität, oder Vielfalt, zelebrieren.

Wie der Autor, Robert Holden, vor kurzen gesagt hat:

„Wir werden die Welt nicht durch unsere Ängste retten, sondern durch unsere Liebe.“

 
Programm zum Festival
Programm zum Festival

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Galerie

Kulturerbe Oderbruch

Logo geprüfte Touristinfo

Free WiFi Logo

Logo Akku laden

Logo e-Mobile