Startseite

Facebook

Sprachauswahl: DE EN PL

Vortrag auf der RIESA: Ellentie und die Oderberger

21. 09. 2022 um 19:30 Uhr

21 Kinder der Schulklasse 2a aus Oderberg gratulierten am 26. März 1988 der Schauspielerin Ellen Tiedtke mit einem Glückwunschständchen zur Auszeichnung als Fernsehliebling 1987. Der Fernsehfunk hatte die Kinder in aller Heimlichkeit zum Galaabend ins Haus der Kultur nach Gera eingeladen. Dort überraschten sie ihr Idol, die Fernsehfigur Ellentie, mit dem Lied vom Eierkuchen.
An diesen Fernsehauftritt der Oderberger Kinder vor mehr als dreißig Jahren möchte der Leipziger Kabaretthistoriker Jürgen Klammer mit seinem Vortrag im Binnenschifffahrts-Museum Oderberg erinnern.
Es gibt wohl kaum eine Schauspielerin in der DDR, die eine so vielfältige Künstlerkarriere aufzuweisen hat wie Ellen Tiedtke, die vor wenigen Monaten im Alter von 91 Jahren verstorben ist.
Im Mittelpunkt des Vortrags in Oderberg steht die Fernsehfigur Ellentie. Mit phantasievollem Spiel begeisterte sie von 1983 bis 1990 tausende Kinder vor dem Bildschirm. Kleine Mädchen wünschten sie sich als Mutti. Kleine Jungen versprachen ihr die Ehe. Ellentie wurde von den Kindern geliebt. Für die Schauspielerin Ellen Tiedtke war es das größte Kompliment.

 

Service: Schmalzstullen, alkoholische und alkoholfreie Getränke
Eintritt: 10 € 

 

Plakat zum Vortrag

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14. 10. 2022 - 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Galerie

Gastfreundschaft mit Verantwortung

Logo geprüfte Touristinfo

Free WiFi Logo

Logo Akku laden

Logo e-Mobile