Link verschicken   Drucken
 

Herzlich Willkommen

im Binnenschifffahrts-Museum Oderberg

von der Heimatstube zum Museum besonderer Art

 

Museum 2014

 

In Vorbereitung auf die nächste Saison, ist unser Museum in der Zeit vom

        17. Dezember 2016 bis zum 29. Januar 2017

aus organisatorischen und technischen Gründen geschlossen.

 

Gäste, die während dieser Zeit das Museum besuchen möchten, sollten sich frühzeitig per Telefon, Fax oder E-Mail anmelden.

 

Tel.Nr.:                   033369 470 oder 539321

Tel./Fax Nr.:           033369 470

E-Mail:                  

 

Das Museum in der kleinen Stadt Oderberg ganz im Osten Brandenburgs ist wohl eines von besonderer Art: die einstige Heimatstube für Ur- und Frühgeschichte entwickelte sich im Laufe der letzten 60 Jahre zu einem für das Land Brandenburg einzigartigen Technikmuseum mit der Darstellung der Binnenschifffahrt des gesamten Oderraumes.

 

Die Umgebung von Oderberg ist nicht nur schön als ein von der Eiszeit gestaltetes Endmoränengebiet, sondern auch eine historische Fundgrube von außergewöhnlicher Reichhaltigkeit sowohl von der Ur- und Frühgeschichte bis über das Mittelalter und die Neuzeit.

 

 

„Unser Haus ist für Gäste mit Lernschwierigkeiten und für sehbehinderte bzw. blinde Gäste eingerichtet. Die Detailinfos zur Barrierefreiheit finden Sie hier.“ 

 

Kontakt

Binnenschifffahrts-Museum Oderberg

Hermann-Seidel-Straße 44, 16248 Oderberg

Tel./Fax (03 33 69) 53 93 21, (03 33 69) 4 70

www.bs-museum-oderberg.de,

 

Öffnungszeiten

Täglich, April - Okt. 10 -17 Uhr, Nov. - März 10 - 15 Uhr

  • Barrierefreies WC
  • Kinderspielplatz gegenüber

 

Bankverbindung:

Sparkasse Barnim

IBAN: DE34170520003410016227;

BIC WELADED1GZE