Link verschicken   Drucken
 

Riesa

Die RIESA, ex. HABSBURG liegt nun schon seit 34 Jahren in Oderberg und ist als Museumsdampfer im Binnenschifffahrts-Museum zu besichtigen.

 

Die Geschichte des Elbedampfers ist sehr wechselhaft und gipfelte letztendlich im August 1976 in einem Riss der Kessesrückwand, weshalb sie noch in diesem Jahr außer Dienst gestellt wurde und verschrottet werden sollte.

 

Im Jahr 1978 konnte die RIESA durch den damaligen Museumsdirektor Herrn Hoffmann "gerettet" und nach Oderberg gebracht werden. Seitdem ist sie fester Bestandteil des Museumsparks und das Museumsteam kümmert sich liebevoll um die alte Dame.

 

Sie ist mittlerweile zum Schauplatz vieler Veranstaltungen geworden und seit Januar 2012 können im Bugsalon sogar Trauungen vollzogen werden.

 

Ihren Charme hat die RIESA seit sie im Museumspark zu besichtigen ist, nicht verloren. Viele Menschen kommen hier her und erinnern sich an die Zeit zurück, als sie noch majestätisch durch die Elbgewässer dampfte.

 

 

Riesa

Bild (c) by Binnenschifffahrts-Museum Oderberg